·
·
·
Startseite
Die Ballonfahrt
Unser Verein
Vereinsgeschichte
Chronik (noch im Aufbau)
Vorstandschaft
Unsere Ballone
FAQ
Bildergalerie
Links und Videos
Heimatkalenderausgabe 1970
Anfahrt zum Vereinsheim
Mitgliederbereich
Gästebuch
Kontakt

Alpen-Ballonsport-Club Allgäu e.V.
Postfach 11 15
87515 Sonthofen
Tel: +49 (0)8321 / 8 26 22
Fax: +49 (0)8321 / 8 26 22
info@abc-allgaeu.de

ABC Allgäu


       Sie sind hier: Unser Verein > Vereinsgeschichte

Vereinsgeschichte


Alfred Schulz, der  Pionier der Ballonfahrer im Allgäu, gründete den Alpenballonsportclub Allgäu e.V. (ABC  Allgäu) als ersten Ballonclub im Allgäu im Jahre 1966 in Ottobeuren.

Erster Gasballon war der ERGEE-Ballon.

Das Ballonfahren ist ein Mannschaftsport, denn dazu braucht man viele Helfer. 

Auch steht das gemeinsame Erleben im Vordergrund, ob als Mitfahrer, Helfer oder als Verfolger.

1966 wurde der legendäre Gasballon "Der Allgäuer" in Dienst gestellt, der über viele Jahre das Markenzeichen unseres Vereins war und in ganz Deutschland in Betrieb genommen wurde.

Die Gasballone werden mit dem brennnbaren Wasserstoff gefüllt. Heißluftballone werden mit Flüssiggas betrieben.

Auch Rückholfahrzeuge, bei uns "Muli" genannt, die den entleerten Ballon zurückbringen, müssen durch den Verein finanziert werden.  ...

Lohn dieser großen ideellen und finanziellen Mühen sind wunderschöne, lautlose Ballonfahrten über die Berge des Allgäus.

Höhepunkt der letzten 50 Jahre waren die Christkindlballonpoststarts in Steyr (Östereich) und die Nikolausstarts in Sonthofen.
Mit dem Erlös der Christkindl-Ballonpost, die 2010 zum 50. Male durchgeführt wurde, konnte die PRO JUVENTUTE und die SOS- Kinderdörfer mit einem enorm hohen Geldbetrag unterstützt werden.

Dazu kommen Alpenüberquerungen und extreme Alpenfahrten, von denen bisher ca. 70 Fahrten gelungen sind.

1996 wurde der Startplatz an den Illerspitz in Sonthofen/Rieden verlegt und von einer mobilen Gasversorgung auf einen stationären Wasserstofftank umgestellt. Eine Flüssiggasfüllstation gibt es dort ebenfalls.                           

Im Jahr 2008 wurde der Gasballonbetrieb ab dem Startplatz Sonthofen aus Kostengründen eingestellt.

Momentan hat der Alpen-Ballonsport-Club Allgäu e.V. zwei Heißluftballone, den "Raiba" Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG und den Mediamarktballon in Betrieb.

Jedes Wochenende, jedoch nur bei schönen Wetter, werden am "Illerspitz" in Sonthofen Ballone gefüllt. Helfer, Interessierte und Zuschauer sind herzlich willkommen.

Über 40 Jahre sicheres Ballonfahren mit erfahrenen Piloten ist ein zentrales Thema bei uns im Verein.

Lohn dieser großen ideellen und finanziellen Mühen sind wunderschöne, lautlose Ballonfahrten über die Berge des Allgäus.

 

Nach oben